Digitale Guest Journey

Digitale Guest Journey Teil 3: Wieso sollte ich als Hotel auf eine digitale Guest Journey setzen?

von Selina Strobel | 03.05.2022 | Lesedauer: 4 Minuten
In unserer 3-teiligen Reihe fragen wir unseren Experten Alexander Haußmann, einer der Gründer und Geschäftsführer von straiv by CODE2ORDER, wie eigentlich eine vollautomatisierte Gastreise im Hotel aussieht, welche Systeme dabei eine wichtige Rolle spielen, beziehungsweise welche Lösungen zusammenpassen müssen und wieso man überhaupt ein solches Projekt starten sollte.


Wieso sollte ich als Hotel auf eine digitale Guest Journey setzen?

Auf dem Markt gibt es mittlerweile sehr gute Softwarelösungen speziell für die Hotellerie, die administrative Aufgaben automatisieren können. Prozesse können vereinfacht oder gar komplett weg automatisiert werden. Aufgaben, wie beispielsweise einen Meldeschein ausfüllen oder dem Gast eine Buchungsbestätigung abzutippen und dann zuzusenden, sind mittlerweile sehr gut durch Softwarelösungen zu bewältigen, dafür sind keine händischen Eingriffe von Mitarbeiter:innen mehr nötig.

Wie wird sich die Rolle der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Hotel in Zukunft ändern?

Die Rolle der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Hotel wird sich in Zukunft stark wandeln. Der Gast rückt wieder ins Zentrum aller Aktivitäten - das heißt die tatsächliche persönliche Betreuung wird immer wichtiger für Gäste und das Personal. Das schafft unglaubliche Mehrwerte auf beiden Seiten. Mit digitalen Lösungen kann diese Herausforderung gemeistert werden, da man sich nicht mehr hauptsächlich um administrative Aufgaben kümmern muss, sondern wieder Zeit hat, sich um Gäste zu kümmern im klassischen Sinne einer Beherbergung.

Wie wird sich das Gästeverhalten in Zukunft ändern?

Dieser Trend wird durch die aktuellen technischen Entwicklunge beschleunigt, die Schnittstellen und aktuell existierenden Softwarelösungen werden immer besser und entwickeln sich stetig weiter. Hotelgäste wissen heutzutage, wie man mit diesen Lösungen umgeht und auch hier wird sich der Trend dahin entwickeln, dass immer mehr Gäste diese Art von digitaler Betreuung wünschen und schätzen. Gerade wenn beispielsweise der App Download für eine Lösung wegfällt, habe ich keine große Hürde als Gast die Türen zu öffnen oder den Check-in zu erledigen. Die Nutzungsraten der mobilen Check-in Lösungen zeigen, dass von der Kundenseite also vom Gast die Hürde immer kleiner wird, kontaktlose Lösungen bedienen zu können und Gäste gewillt sind diese zu nutzen.


Jetzt anfragen

Achtung! Kein Hotel Check-in & keine Registrierung für Hotelgäste möglich. Bitte kontaktieren Sie Ihr Hotel direkt. Anfrageformular ausschließlich für Hotels, Hotelmitarbeitende & Interessenten unserer Hotelsoftware.

Ich interessiere mich für folgende Lösungen: